Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

19. Mai 2019: Bramscher Hasefahrt

 

Bei strahlendem Sonnenschein sind wir (Andreas, Franky, Klaus und Silvie) nach Bramsche gefahren um an der Bramscher Hasefahrt teilzunehmen. Es war sommerlich warm, motivierte Teilnehmer jung wie alt waren zahlreich mit ihren Booten am Start. Lediglich der Wasserstand der Hase war sehr niedrig. Das hatte zur Folge, dass es an so manchem Schwall schwer rumpelte, den man in den vergangenen Jahren glatt und nur mit Wasser unterm Kiel durchfahren hatte. Aber alles in allem war es eine wunderschöne Tour, die dann am Schwall in Heeke, den auch noch einige wenige Leute gefahren sind, endete (Klaus' Abfahrt in Heeke). Die Bramscher haben dafür gesorgt, dass keiner auf dem Fluss vergessen wurde - die Nachhut hat uns an der Pause eingesammelt - und dass alle Teilnehmer samt Boot und Ausrüstung wieder zum Bootshaus zurück gebracht wurden. Schließlich wartete im Bootshaus noch ein Buffet mit Gegrilltem, Salaten, sowie Kaffee und Kuchen auf die hungrigen und müden Paddler.

Liebe Bramscher: Ganz lieben Dank für die gute Organisation und die gute Betreuung! Wir haben uns bei euch einmal mehr wohl gefühlt.

Bildergalerie